September 28, 2021 4:52 pm

WAS IST DATA MAPPING UND WARUM IST ES WICHTIG?

“Datenzuordnung” ist ein Begriff, den Sie oft hören. Es geht dann darum, Daten abzubilden, aber was genau bedeutet das? Und warum ist eine gute Datenzuordnung so wichtig?

Daten sind für viele Unternehmen sehr wichtig. Daten haben jedoch viele Formen und werden in mehreren Systemen gespeichert. Damit eine Datenbank mit einer anderen kommunizieren kann, müssen Sie herausfinden, welche Daten vorhanden sind, wie die Daten aussehen und wie auf sie zugegriffen werden kann. Durch die ordnungsgemäße Zuordnung der Daten innerhalb des Unternehmens kann viel Geld gespart werden. Es ist auch wichtig, sicher mit sensiblen persönlichen Daten arbeiten zu können. Selbst wenn Daten transformiert oder migriert werden müssen, ist eine Datenzuordnung unbedingt erforderlich.

Datenmapping: Wie funktioniert es?
Im Kern ist “Datenzuordnung” die Erstellung von Anweisungen, die einen Informationssatz mit einem anderen Informationssatz zusammenführen. Auf diese Weise können Daten aus verschiedenen Systemen kombiniert werden. Diese “Normalisierung” aller verfügbaren Daten ist äußerst wertvoll. Es bietet Einblick in Datensätze: Wo ist Überlappung und wo ist der Unterschied? Die Datenintegration beantwortet diese Fragen und führt häufig zu Kosteneinsparungen, einer schnelleren Verarbeitung neuer Daten und einer ordnungsgemäßen Datensicherheit.

Datenzuordnung und Datenschutz
Die Datenzuordnung ist stark mit sensiblen (persönlichen) Daten verknüpft. Viele Unternehmen haben personenbezogene Daten in ihren Systemen und diese müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Dies ist besonders wichtig, da die Datenschutzbestimmungen in der DSGVO verschärft wurden. Die Datenzuordnung bringt Ordnung in die Daten. Die Daten werden zugeordnet und doppelte oder widersprüchliche Daten können bereinigt werden und bleiben in Systemen nicht zurück. Nur so kann Ihr Unternehmen die notwendige Sicherheit gewährleisten.

Wie funktioniert die Datenzuordnung?
Die Datenzuordnung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Wenn es um kleine Datendateien geht, können Programmierer dies in einigen Fällen manuell tun. Bei großen Unternehmen, in denen viele Daten zirkulieren, wird häufig eine Softwarelösung gewählt. Es gibt verschiedene grafische Datenzuordnungswerkzeuge, mit denen die Daten aus verschiedenen Systemen zugeordnet und verknüpft werden können.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *